Butter und Zucker zu einer cremigen Masse schlagen. Die Eier trennen und das Eigelb nach und nach unter die Buttermasse rühren. Das Mehl mit Kakaopulver, Zimt und Backpulver vermischen. Mehlgemisch und Rotwein in 2-3 Portionen abwechselnd unter die Eier-Buttermasse rühren.

Zartbitterschokolade in Stücke hacken und in den Teig mischen.

Aus dem Eiweiß Eischnee schlagen und diesen vorsichtig unter den Teig heben.

Den Teig in eine Kranzform füllen, glattstreichen und bei 160°C (Umluft) etwa 1 Stunde lang backen.

Den Kuchen 10min abkühlen lassen und auf einen Kuchenrost stürzen. Den Puderzucker mit etwas Wasser oder mit dem Saft einer Zitrone anrühren und auf dem Kuchen verteilen. Wer will, kann mit Hilfe des übrigen Rotweins rosafarbenen Zuckerguss herstellen und damit den Kuchen überziehen oder den weißen Zuckerguss zu dekorieren.

Fertig!

« zurück

Zutaten:
für den Teig:
250g Zucker
250g Butter
5 Eier
300g Mehl
2 TL Kakaopulver
1 TL Zimt
1/2 Pck Backpulver
125ml Rotwein
150g Zarbitter-Schokolade

für den Zuckerguss:
etwa 250g Puderzucker
etwas Wasser oder eine Zitrone

» Bilder