250g von den Himbeeren auftauen lassen.

Für den Biskuit die Eier trennen. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen. Eiweiß mit Vanillezucker zu Eischnee schlagen. Mehl mit Backpulver mischen. Eischnee und gesiebtes Mehl unter die Eigelb-Zucker-Masse heben.
In eine gefettete Springform (20cm Ø) geben, vorsichtig glatt streichen.
Bei 150°C 30min backen, anschließend Temperatur auf 175°C erhöhen und weitere 10min backen. Den Boden nach dem Backen aus 30cm Höhe fallen lassen. Dadurch öffnen sich die Poren und Luft kann in den Biskuit gelangen. Somit fällt der Biskuit nicht in der Mitte zusammen.
Abkühlen lassen und nach etwa 15min aus der Form nehmen.

Für die Füllung die Gelatine in etwas Wasser auflösen. Die Gelatine ausdrücken, sodass sie nicht mehr sehr nass ist. Etwas von der Sahne in einen kleine Topf tun, die Gelatine dazugeben und bei ganz schwacher Hitze die Gelatine unter langsamen Rühren auflösen.
Die Sahne mit der Gelatine durch ein Sieb zur übrigen Sahne geben. Alles verrühren, aber darauf achten, dass die Sahne flüssig bleibt. Sahne kühlstellen.

In der Zwischenzeit die aufgetauten Himbeeren mit dem Zucker pürieren.
Den Biskuit waagerecht in drei Böden schneiden.

Sobald die Sahne zu gelieren beginnt (Sie bekommt eine hohe, runde Kante, wenn man die schüssel mit der Sahne schräg hält), die Sahne steif schlagen. Das dauert etwas und sie wird auch nicht so fest, wie geschlagene Sahne. Etwa 200g der pürierten Himbeeren unter die Sahne heben. Restlichen Himbeerpüree abgedeckt in den kühlschrank stellen.

Den unteren Boden mit der Hälfte der Himbeersahne bestreichen. Mittleren Boden auflegen und mit der restlichen Sahne bestreichen. Den oberen Boden auflegen. Falls Himbeersahne nach außen quillt, einfach am Rand glattstreichen.

Torte über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Für den Sahneüberzug außen Sahne mit Puderzucker und Sahnesteif schlagen. Torte mit der Sahne überziehen. Unter die übrige Sahne den restlichen Himbeerpüree heben und in einen Spritzbeutel füllen und die Torte beliebig verzieren. Dafür können auch die letzten 50g noch nicht aufgetauten Himbeeren verwendet vwerden


Fertig!

« zurück

Zutaten:
für den Biskuit:
3 Eier (bei Größe "S" lieber 4 Eier)
125g Zucker
1 Pck Vanillezucker
80g Mehl
1 Msp. Backpulver

für Füllung:
3/8l Sahne
300g TK Himbeeren
1 TL Zucker
2 Blatt Gelatine

für die Sahne außen:
200ml Sahne
1TL Puderzucker
1 Pck Sahnesteif

» Bilder