Die Butter in der Mikrowelle leicht schmelzen und anschließend in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät noch etwas schlagen. Den Zucker und den Vanillezucker dazugeben und gut verrühren. Die zwei Eier ancheinander unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao vermischen, über den Teig sieben und auch gut verrühren. Anschließend die Schokolade in kleine Stücke hacken und unter den Teig heben. Eine Springform mit etwa 18cm Ø fetten, den Teig in die Form geben und glatt streichen.

Den Kuchen bei 160°C (Heißluft) etwa 30min backen. Danach den Kuchen 10min in der Form lassen. Anschließend den Kuchen auf einen Kuchenrost mit Backpapier belegt setzen.

Zuckerguss mit Zitronensaft und Wasser anrühren und auf dem Kuchen verstreichen. Liebesperlen und Konfetti darauf verteilen. Die Kerzen mit den Haltern zusammenbauen und an der Rand oben auf dem Kuchen stecken.

Fertig!

« zurück

Zutaten:
für den Teig:
125g Butter
100g Zucker
1 Pck Vanillezucker
2 Eier
150 g Mehl
1/2 Pck Backpulver
3 TL Kakaopulver
80g Zartbitter-Schokolade

Für den Guß:
jede Menge Puderzucker
eine Zitrone
Wasser
für die Deko:
Liebseperlen
Kuchendeko-Konfetti
10 kleine Kerzen mit Haltern