Die Butter für die Creme rauslegen, damit sie später Zimmertemperatur hat. Für den Teig die Eier trennen. Eigelb mit dem Zucker heller und schaumig schlagen. Eiweiß mit dem Vanillezucker zu Eischnee schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die Eier-Zucker-Masse heben und das Mehl nach und nach auch unterheben. Den Teig in eine Springform (etwa Ø 26 cm) geben und 25-30 min bei 150°C und anschließend 5 min bei 175°C (Heißluft) backen.

Den zweiten Boden genauso wie den ersten Backen, das Mehl nur vorher mit dem Backpulver vermischen. Außerdem ist der Ofen noch warm, deswegen braucht der zweite Boden nur 20-25 min bei 150°C und 5 min bei 175°C.

Für die Buttercreme den Pudding nach Packungsanleitung mit der Milch und dem Zuckeranrühren. Den Pudding in eine Schüssel zum Erkalten geben und eine Frischhaltefolie über die Schüssel legen.Um den Vorgang des Erkaltens zu beschleunigen, kann man den Pudding auch in den Kühlschrank stellen. Allerdings sollte er hinterher nicht kalt sein, sondern Zimmertemperatur haben. Die Butter, die man am Anfang rausgelegt hat, mit dem Quirler schaumig/cremig schlagen. Den Pudding nach und nach mit der Butter verrühren.

Die Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen. Den zweiten Boden einmal waagerecht teilen. Den unteren Boden dünn mit der Buttercreme bestreichen. Den unteren Teil des zweiten Bodens dauaruf legen und diesen dann mit der Aprikosenkonfitüre bestreichen. Den letzten Boden oben drauflegen und den ganzen Kuchen mit der Buttercreme überziehen. Es bleibt wahrscheinich noch etwas Creme übrig, die man dann dem Vater zu essen geben kann.

Den Kuchen mit Alufolie bedeckt über die Nacht in den Kühlschrank stellen.

Die Anleitung für die Cremerosen befindet sich auf der Dekorationsseite.

Fertig!

« zurück

Zutaten:
für den 1. Boden:
125g Zucker
3 Eier
1 Pck Vanillezucker
80g Mehl

für den 2. Boden:
125g Zucker
3 Eier
1 Pck Vanillezucker
80g Mehl
1/2 TL Backpulver

für die Buttercreme:
500ml Milch
75g Zucker
1 Pck Puddingpulver Vanillegeschmack
200g Butter

zum Bestreichen:
7-8 EL Aprikosenkon-fitüre

für die Rosen:
3 Eier
125g Puderzucker
250-350g Butter
rote Speisefarbe
Marzipan

Spritzbeutel und Rosentülle

» Bilder